Vorbereitungen für Ostern

Vor ein paar Tagen suchten wir mit Blumentöpfen und Schaufel ausgestattet die Maulwurfshaufen auf der Obstwiese. Mit der Erde befüllten die Kinder ihre Blumentöpfe. Dann streuten sie den Grassamen hinein. Nun hieß es jeden Tag ein wenig gießen. Pünktlich bis Ostern war das Ostergras prächtig gewachsen. Mit einem selbstbemalten, ausgeblasenen Ei sah der Topf dann besonders schön aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.