Fasching ?

Fasching feiern mit Kleinkindern ist sehr umstritten. Ich bin der Meinung das “Wie” macht es aus. Völlig tabu sind gruselige Kostüme, geschminkte Gesichter und sehr laute Musik oder Knallerei. Wir haben uns schon Tage vorher mit dem Thema beschäftigt, lernten ein Bewegungslied, bastelten Faschingshütchen, schmückten zusammen das Zimmer und sprachen über das Verkleiden. Am Faschingsdienstag hatten wir dann eine schöne Feier. Wir trafen uns als Marienkäfer, Rotkäppchen, Fuchs, Indianer und Fliegenpilz, tanzten und sangen, pusteten in Tröten, knabberten Bretzel von der Schnur, pusteten Luftballons auf, aßen leckeres Obst und brachten unserer Oma ein Ständchen. Angst hatte da keiner, dafür aber viel Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.