Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

Im Herbst schmückten unsere Treppe hübsche Zierkürbisse, die immer wieder zum Spielen einluden. Nun höhlten wir sie aus und bastelten schöne Adventsgestecke daraus. Das Kürbisfleisch war glitschig. Die Fichtennadeln picksten. Die Kiefernzweige mit ihren langen Nadeln ließen sich schon besser anfassen. Die roten Kugeln leuchteten und das Engelshaar glänzte. Das waren ganz schön viele taktile und optische Erfahrungen – ebend Bildung für die Kleinsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.